Nach mehreren Tagen anstrengender Safari im Serengeti Nationalpark haben wir uns richtig auf eine Woche Sonne und Strand gefreut. Diesbezüglich ist das Urua Bay wirklich beste Wahl. Die Strandpromenade ist befestigt, so dass man auch mit dem Rollstuhl daran entlangfahren kann. Zum eigentlichen Strand geht es eine steile Rampe hintunter, da sich Sand und Rollstuhl aber ohnehin nicht so gut vertragen, habe ich zum Schwimmen den großen Swimmingpool vorgezogen. Dort führt eine Treppe ins Wasser. Die ebenerdigen Bungalows sind wie kleine Wohnungen eingerichtet. Sechs davon haben breite Türen und eine stufenlose Dusche. Das Management schafft gerade einen Strandrollstuhl und neue Duschstühle für Zanzibar an. Unsere Anregungen zu den Zimmern und zur Anlage haben sie ebenfalls sehr gerne entgegengenommen.

Einziger Wehrmutstropfen ist der teilweise schlechte Service: Bestellungen werden vergessen oder falsch gebracht, Extrawünsche nicht berücksichtigt. Auch hier gelobte das Management Nachbesserungen. Dennoch haben wir den Aufenthalt in vollen Zügen genossen, auch wegen dem wirklich tollen Ausflug zu einer Gewürzfarm und nach Stonetown.