Beiträge

Mit dem Rollstuhl auf das Oktoberfest in München

München ist immer eine Reise wert, vor allem in der letzten September- und der ersten Oktoberwoche, wenn das größte Volksfest der Welt mit Bier, Brezn und Fahrgeschäften lockt. Auch mit dem Rollstuhl ist das Münchner Oktoberfest eine „Mordsgaudi“. Die gesamte Festwiese ist barrierefrei. In jedem Bierzelt gibt es Behindertentoiletten, die alle mit dem Euroschlüssel aufgesperrt …

» Mehr lesen

Beratungen für Hotels und Reiseveranstalter

Hier könnt ihr sehen, wie wir Hotels und Reiseveranstalter bei der behindertengerechten Anpassung ihrer Einrichtung beraten. Überall, wo unsere Mitarbeiter Nachholbedarf sehen, bieten sie eine kostenlose, mündliche und schriftliche Beratung an. Wir erstellen einen sogenannten Accessibility Report, in dem wir in einer kurzen Checkliste die Einrichtung bewerteten und dann Verbesserungsvorschläge machen. Dieses Angebot wurde auf unseren Reisen …

» Mehr lesen

Malaysia im Rollstuhl – ein Fazit

Wie rollstuhlgerecht ist Malaysia? Malaysia ist durchaus ein gutes Reiseziel für Rollstuhlfahrer. Die folgende Zusammenfassung beruht auf Erfahrungen, die meine Schwester und ich (Rollstuhlfahrer) zwischen 2009 (Kuala Lumpur – Kota Kinabalu – Sabah – Danum Valley- Sipadan island) und 2013 (Kota Kinabalu – Labuan Island- Kuching- Sarawak – Kuala Lumpur – Melakka) gemacht haben. Falls …

» Mehr lesen

Wie überwindet man Stufen in Kambodscha?

Gerade Entwicklungsländer haben selten das Geld, alle Sehenswürdigkeiten so zu gestalten, dass auch Rollstuhfahrer sie erreichen können. Was also tun? Wir haben unsere Ausflüge einfach mit einem Guide und einem extra Fahrer geplant, so dass fast kein Hindernis zu groß war. Hier ein kleines Beispiel: Vielleicht habt ihr auch Reiseziele, die nicht ganz einfach erreichbar …

» Mehr lesen

Helikopterflug über Angkor Wat

Nachdem wir zwei Tage die Tempel rund um Siem Reap in Kambodscha besichtigt hatten und mir mit dem Rollstuhl bei den vielen Stufen und Wurzeln doch einige Einblicke verwehrt geblieben sind, haben wir diese Sehenswürdigkeiten noch mal aus einer ganz anderen Perspektive besichtigt: Mit dem Helikopter flogen wir über Angkor Wat, Banteay Srei bis zu …

» Mehr lesen

Ein Pferdeausritt mit dem Rollstuhl?

Der einzige Weg, das Valle de Silencio bei Viñales, einer Stadt im Südwesten von Kuba, zu besuchen, ist zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes – bisher! Um das einmalige Naturerlebnis auch für mich als Rollstuhlfahrer zugänglich zu machen, haben sich unsere neuen kubanischen Freunde Leonardo und Julian was ganz besonderes überlegt…

» Mehr lesen
DeutschEnglish