Uriges Lokal mit lauter Live-Musik und Lamasteaks auf einer der Touristenmeilen von Salta. Hier drängen sich Restaurant an Restaurant. Vom kitschigem Fokloretanz in Neonscheinwerfern bis fetzigem Bumbumsound für die jüngere Generation ist alles geboten. Da wirkt die Estación Vieja mit ihrer großen Musikbühne noch einigermaßen authentisch, ab 12 Uhr steppt hier der Bär – wenn deutsche Touristen schon lange schlafen 😉

Am Eingang ist eine Stufe zu überwinden, die Kellner sind aber behilflich. Die Toilette ist klein, aber ebenerdig erreichbar und – solange sie bis zu später Stunde nicht total verdreckt und unbenutzbar geworden ist – auch durch zwei 60 cm breite Türen mit einigem Rangieren erreichbar.