Die gelernte Krankenschwester Kerstin organisiert Behindertenreisen in ganz Indonesien. Damit die Strände von Bali auch für Rollstuhlfahrer erreichbar sind, hat sie einen speziellen Strand-Rollstuhl bauen lassen.  Über www.accessibleindonesia.org kann man ihn bei ihr buchen.

Anfang 2018 habe ich mir diesen manuellen Strand-Buggy ausgeliehen, um am Beach Mesari in Seminyak mit meiner Familie einen Strandspaziergang zu unternehmen, an der Strandbar La Plancha einen Drink zu nehmen und den Sonnenuntergang zu genießen.

Die Räder sind für Personen bis 120 Kilo zugelassen. Die Sitzfläche ist dem entsprechend breit. Selbst kann man den Rollstuhl nicht anschieben, sondern benötigt eine Hilfsperson.  Es war Aufjedenfall ein unvergessliches Erlebnis, endlich mal wieder direkt am Wasser zu sein  und in die Brandung zu schauen!